Loading...

Reparaturservice von flexiblen Endoskopen

Bild zeigt Beispiele von einem reparrierten flexiblen Endoskop. Ein Angebot der Firma Medizin-Technik Puzicha aus Monheim am Rhein
Schnelle und zuverlässige Reparatur von flexiblen Endoskopen

Als kompetenter Partner für die Reparatur von flexiblen Endoskopen steht der reibungslose Ablauf für Ihre Einrichtung in unserem Fokus. Dies beginnt mit der Abholung der defekten Geräte, über die Zurverfügungstellung von Leihgeräten (bei Bedarf), die Reparaturabwicklung bis zur Rücksendung der reparierten Geräte.

Wir beraten Sie auch gerne, wenn es um die Reparaturdurchführung geht und garantieren Ihnen eine hohe Reparaturqualität, da unsere zertifizierten Vertragswerkstätten auf diese Reparaturen spezialisiert sind.

Selbstverständlich erhalten Sie einen detaillierten Kostenvoranschlag mit Schadensanalyse und Schadensbildern, damit die Reparatur für Sie nachvollziehbar wird. Falls gewünscht, stellen wir Ihnen gerne Leihgeräte – soweit verfügbar – zur Reparaturüberbrückung zur Verfügung. Ist eine Reparatur unwirtschaftlich, bieten wir Ihnen alternativ ein Austauschgerät an. Gerne nehmen wir auch Ihr Altgerät in Zahlung beziehungsweise wir kaufen generell Altgeräte an.

Für die Erweiterung beziehungsweise Ergänzung Ihres Gerätepools können Sie bei uns gerne aktuelle gebrauchte Endoskope anfragen oder einen Blick in unsere aktuellen Angebote werfen.

Darüber hinaus können Sie bei uns auch Endoskope mieten, um kurzfristige Engpässe zu überbrücken.

Reparaturservice für flexible Endoskope

Hier möchten wir Ihnen einmal an einem Beispiel zeigen, wie ein typischer Reparaturauftrag bearbeitet wird.

Reparaturbeispiel: Bronchoskop

Reparaturanalyse mit Bilder:

  • Versorgungssteckergehäuse: Kante geschädigt/porös (1)
  • Versorgungsstecker innen: sehr starke Ablagerungen  (2)
  • Versorgungsschlauch: mehrfach leicht deformiert und hat Ablagerungen
  • Tastschalter 1,2,3,4 / C,F,V: Schaltereinheit gerissen/undicht
  • Kontrollkörper: Kante ausgebrochen
  • Abwinklungshebel: U/D-Hebel lose und Schraubabdeckung fehlt  (3)
  • Knickschutz Einführungsschlauch: Ablagerungen
  • Abwinklungsmechanik: Abwinklung wird nicht erreicht
  • Einführungsschlauch: Mantel porös, leicht deformiert und hat Ablagerungen (4)
  • Abwinklungsgummi: stark porös  (5)
  • Abwinklungsteil: lose / Geflecht leicht eingedrückt  (6)
  • CCD-Chipzustand: unscharf
  • CCD-Chipoptik: starke Ablagerungen / Klebering porös  (7)
  • Lichtleiterlinsen: Links Ablagerungen im Linsensystem und rechts Klebering porös
Defektes Gehäuse eines Versorgungssteckergehäuses
1
Versorgungsstecker innen: sehr starke Ablagerungen
2
Abwinklungshebel: U/D-Hebel lose und Schraubabdeckung fehlt
3
Einführungsschlauch: Mantel porös, leicht deformiert und hat Ablagerungen
4
Abwinklungsgummi: stark porös
5
Abwinklungsteil: lose / Geflecht leicht eingedrückt
6
CCD-Chipoptik: starke Ablagerungen / Klebering porös
7

»Sie möchten Ihr Endoskop repariert haben oder haben noch Fragen zum Ablauf? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder eine Nachricht.«

Zu Ihren Ansprechpartnern